Beiträge von Peter Osman

    Schon schwierig sowas vorzuschlagen, wenn man selber die Cops um Hilfe bittet. Grundsätzlich finde ich den Vorschlag aber gut ;)

    … und dann schrie er meinen Vater an: „SCHAU IHN DIR AN, WIE ER DA KRIECHT UND UM GNADE WINZELT“. Er trat Ihr ein weiteres Mal in den Bauch und spuckte auf sie, während er hämisch lachte. Er drehte sich zu mir, setzte ein dreckiges Grinsen auf und ging vor mir in die Hocke. Er sagte mir ins Gesicht: „Na mein Kleiner, schau Dir an was wir mit Leuten wie deinem Vater machen. Er war böse und deswegen muss er jetzt bestraft werden“. Seine Augen waren dabei so kalt wie seine Worte. Ich sah an ihm vorbei, rüber zu meinem Vater. Mein Vater setzte ein falsches Lächeln auf und wimmerte: „Alles wird gut mein Sohn“. Der Mann wendete sich wieder ab, ging zu meinem Vater und schoss ihm in den Kopf. Ein kreischender Schrei meiner Mutter war alles was ich hörte. Ein Schreien was ich in meinen Leben nie wieder vergessen werde. Als das Schreien einem weinen wich, begann der Mann, der meinen Vater tötete, zu lachen. Ich sah wie meine Mutter vom Boden ein Messer griff und ihm in das Bein stach. Der Mann schrie auf und schoss meiner Mutter in den Bauch.


    Die Haustür knallte auf und zwei Polizisten platzten herein, der eine riss dem Mörder den Arm herunter und zerrten ihn nach draußen. Der andere Mann packte mich und trug mich hinaus. Ich wurde in das Auto gesetzt und die Tür wurde zugeknallt. Alles spielte sich in Zeitlupe ab. Der Regen prasselte Tropfen für Tropfen an die Scheibe. Sanitäter stürmten in das Haus. Der Mann welche meine Eltern getötet hat und derjenige welcher ihn zurückdrängte, führten Lautstark ein Wortgefecht. Plötzlich wurde ich durch das laute ertönen der Polizeisirene aus der Illusion gerissen und das Auto fuhr los.


    Das war‘s. Meine Eltern waren tot. Der Mann, der meine Eltern tötete, welcher ebenso ein verdammter POLIZIST war, kam ohne eine Strafe davon. Und warum? Weil mein Vater etwas Fleisch stahl, damit wir etwas essen konnten und es niemanden interessierte.


    All dieses Blut, diese sinnlose Gewalt, diese Ungerechtigkeit… Die einfachen Arbeiter, die ärmsten der Armen konnten sich auf niemanden verlassen. Ganz im Gegenteil. Man verteidigte nur die Korrupten, die Mächtigen, die Unterdrücker.


    Ich war aber nicht der einzige der dies erkannte. Viele andere haben das schon lange bemerkt und wollten Ihrer Wut und Ihrer Verzweiflung kundtun. Meist durch friedliche Proteste, welche nach und nach aber immer gewaltsamer zerschlagen worden sind. Eines Tages kamen wir zusammen und hatten genug. Wir waren einig, dass man friedlich nichts erreichen könne. Wir schworen uns so mit den Polizisten umzugehen, wie sie mit uns umgingen. Wir wollten ihnen mit Ungerechtigkeit und Gewalt gegenübertreten. Wir schworen uns die Ketten der Unterdrückten zu sprengen und uns endlich für die Menschen einzusetzen, die dringend Hilfe benötigen, diese aber nicht erhielten. Wir schworen uns diesen gottverdammten Polizeistaat nicht nur zu bekämpfen, sondern ihn zu stürzen und das mit ALLEN Mitteln.



    So gründeten wir die ROTE ARMEE FRAKTION.



    Jetzt kenne auch ich nur noch die Sprache der Gewalt. Das Leben eines Polizisten hat keinen Wert für mich. Ich werde alles dafür tun meine, nein, unsere Ziele zu erreichen. Es wird Zeit die wahren Terroristen zur Strecke zu bringen.


    Lang lebe die Revolution!

    Ab09ghC.png

    Leader:

    Peter Osman


    CO-Leader:

    Alex Leitz

    Kasimir Kay



    Mitglieder:

    Heinrich Kleist

    Sasuke Uchiha

    Josef Quartini

    Franz von Lumpenknecht

    Bey Azz

    Bernd Graben

    Abus Aynak

    Thomas Sommerfeld

    Mahathma Kackma

    Shaymin Gracidea

    Ali Mente

    Avic Jindoui

    Abdel Jindoui

    Andre Bikini

    Dome Hess


    Rekruten:

    Mike Grassimov

    Daniel Lahr

    Klaus Peter

    Witali Iwanov

    Jonny Doe

    Dieter Fuchs


    Liste Stand: 02.09.2021



    OUT OF RP:


    RAF ist eine Illegale Gruppierung welche aus über 20 Spielern besteht. Teils eher unerfahrenere Spieler und, teils Arma 2/3 Veteranen. Wir legen einen großen Wert auf Roleplay und Einhaltung der Serverregeln. Ebenso wollen wir das sich niemand benachteiligt fühlt und pflegen daher einen offenen Austausch innerhalb der Gruppierung.




    Was wollen diese Kommunistenschweine?

    - Cops bisschen beschäftigen, wir wollen immerhin einen Polizeistaat stürzen ;)

    - Bestimmte Routen unter unserer Gewalt bringen

    - Uns regelmäßig mit anderen Gruppierungen messen

    - Spaß haben!



    Solltest Du Interesse daran haben, ein Teil unserer Gruppierung zu werden, melde dich ingame einfach bei einem Mitglied oder vorzugsweise bei Peter Osman, Alex Leitz oder Kasimir Kay. Dabei solltest du aber folgende Kriterien erfüllen:

    - Mind. 20 Jahre alt (Ausnahmen möglich)

    - Eine gesunde geistige Reife besitzen

    - In der Lage sein ordentliches RP zu führen

    - Am besten eine gewisses Grundkapital besitzen (Ingame-Vermögen)

    - Grundverständnis von Arma 3 PvP bzw. dem Waffenhandling


    - Die Serverregeln kennen und befolgen

    - Jederzeit einen respektvollen Umgang pflegen



    Gez.

    Peter Osman