Beiträge von Quinn Capybara

    Finde den Titel deines Beitrags echt gut. Passt nur leider halt absolut 0 zu deinem Vorschlag. Was denkst du denn wie lange der Zugriff einer Polizeispezialeinheit bei einem Bankraub in der Realität dauert? Also wirklich nur der reine Zugriff (keine Geiselnahme, Verhandlungen etc.)? Sicher keine Ewigkeit, da fliegen paar Blendgranaten (hätte ich echt auch gerne btw.) rein und dann wars das recht schnell. Auch sind echte ´Bankräuber darauf angewiesen möglichst schnell den Bankraub abzuschließen, da die Polizisten mit der Zeit realistisch betrachtet immer mehr werden, erst rücken paar Streifencops an, dann Spezialeinheiten und irgendwann werdens nur noch mehr wenn die Geiselnehmer sich drin verschanzen, da die Polizei eine möglichst unausgeglichene Situation herstellen möchte. Hier kannste wenn du Spaß dran hast von 14 bis 24 Uhr im Banktresor campen und drauf warten, dass die Cops reinpushen, da wird keine Blendgranate kommen und die Cops werden auch nicht mehr mit der Zeit. Würde mal sagen wenn man die ganze Sache hier versuchen würde realistisch aufzuziehen wären deine Chancen weitaus schlechter als jetzt schon.

    Dann würden ja alle nur noch Fritten pullen und illegal Ammo/Eventi fahren. Das würde denn Server glaub ich voll kaputt machen auch vom Geld her.

    Man kann verchoppen von Gepanzerten Fahrzeugen und Helis ja auch gerne drinlassen, aber LKW's halt einfach rausnehmen. Würde sich ja auch anbieten, dass man Eventis nur auf legalen Routen nicht choppen darf und auf illegalen Routen schon, da das sonst vielleicht bisschen stark wäre. Würden alle von profitieren:

    - die Farmer die mehr Geld machen ohne das Risiko, dass ständig ihre Fahrzeuge verchoppt würden.

    - Die Überfaller dadurch, dass sie weit mehr Geld aus einem Überfall machen und das völlig ohne den Zeit und Kraftaufwand erstmal nach dem Überfall noch so zwischen 30 und 60 Minuten mit verchoppen zu verbringen.

    - Diplofälle/Support, da Ammos im Gegensatz zu Vans nicht bei jeder kleinen Berührung in die Luft fliegen.

    - Da die Ladung eines größeren Fahrzeug mehr wert ist würde es sich auch für die überfallene Partei eher lohnen sich zu verteidigen, da der mögliche Gewinn größere ist und das Risiko geringer ist das Fahrzeug zu verlieren.

    - Auch für legale Gruppierungen würde es Sinn machen mal die eigene Ladung zu verteidigen ohne gleich ne 15 Mio Eventiversicherung zu verlieren, was absolut unabhängig von der Ladung niemals worth ist, da keine Ladung auch nur ansatzweise so viel Wert hat wie die eigene Versicherung.

    Die einzige Fraktion der diese Änderung wirklich schaden würde sind die Möchtegernrebellen, die nur legal überfallen, da sich dort die Leute durch oben genannte Problematik aktuell nicht verteidigen.


    Außerdem würde die Änderung ja denjenigen, die gerne weiterhin per Hummingbird eine Hand voll Meth farmen und noch nie was größeres als nen Van ausgeparkt haben nicht schaden, sie würde nur andere Wege des Geld verdienen lukrativer machen.

    Neue Hotkeys sollten grundsätzlich einen großen Nutzen haben, ansonsten hat LYL demnächst mehr Hotkeys als ein Flugzeugcockpit Knöpfe.


    Ich würde den Vorschlag nicht umsetzen.

    Wenn die Anzahl der Tasten relevant ist, kannste das ja standardmäßig auf keine Taste legen.Kann ja dann jeder selbst entscheiden ob er es nutzt und auf welche Taste er das legt.

    Yep genau, dafür dann lieber vernüftige RP-Fahrzeuge wie den ReperaturHEMTT oder ähnliches

    Macht halt absolut kein Sinn. Wie sollen denn Fahrzeuge das THW RP verbessern? Das liegt immernoch an jedem einzelnen THW'ler und denjenigen die mit dem THW interagieren. Fahrzeuge werden sicher das THW RP kein Stück verbessern, maximal für bisschen Ästhetik sorgen das wars dann aber auch schon.

    Denke eher das Gegenteil ist der Fall. Wenn jemand lange aufs THW gewartet hat und dann da nen langsamen LKW ankommen sieht würde ich da jetzt eher weniger Motivation für ein ausführliches RP im Anschluss an die ohnehin schon lange Anfahrtszeit erwarten.

    Wäre halt zum Nachteil all jener Spieler, die einfach nur ihr Geld machen wollen, wenn sie immer automatisiert Prozente abgeben müssten. Andererseits wären sie gezwungen die Route selbst einzunehmen um den vollen Gewinn zu bekommen wärend diejenigen die eine Route eingenommen haben lediglich halb afk im Rebellen HQ oder in irgendwelchen Gang Basen schimmeln müssen und darauf warten, dass ne Route angetriggert wird. Finde das absolut nicht hilfreich für das Geschehen aufm Server wenn afk irgendwo rumstehen so belohnt wird.

    Hallo Maurus Fangstein


    Finde es gut, dass du dir Gedanken machst wie man etwas verbessern könnte, jedoch erstmal vorab und ganz generell: Wenn du eine Verbesserung vorschlägst solltest du dir vielleicht erstmal die Zeit nehmen dich mit dem Status Quo zu befassen und diesen nicht nur sehr einseitig mit viel Hören sagen und Einzelfällen skizzieren. Deine Argumentation wirkt sehr viel einleuchtender wenn sie auf Sachlichkeit und Fakten beruht und nicht so nen Schwachsinn von wegen Headhunter Listen beinhaltet, sry keine Ahnung woher du sowas nimmst, aber sowas existiert halt einfach nicht.


    Nun zu deinem wichtigsten Punkt, dem RP:

    Das Problem ist wie folgt. Egal was man als Zivilist vorbringt, egal wie gut die Geschichte ist die Polizei geht einfach nicht darauf ein.

    Erstmal liegt der Punkt gutes RP immer in den Augen des Betrachters. Nur weil du ne lange Story erzählst und nicht schießt heißt das noch lange nicht, dass dein RP gut ist. Leider ist für die meisten auch das RP schlecht nur weil sie verlieren oder weil sie nicht einsehen, dass ihre Argumente keinen Sinn ergeben. RP bedeutet nicht beide Augen zudrücken und sich dumm bequatschen lassen. Generell wertet es meiner Meinung nach ein RP sehr ab, wenn versucht wird etwas was der Gegenüber gesehen hat oder definitiv weiß abzustreiten. Es macht einfach rp technisch keinen Sinn deine Waffe als Paintballwaffe, Gehstock oder ähnliches zu bezeichnen. Damit beleidigst du im Grunde genommen nur die Intelligenz desjenigen der vor dir steht. Genau so sinnlos ist es zu versuchen einem Polizisten was über 10 fache Notwehr zu erzählen wenn du festgenommen im HQ stehst, dennoch machen es 99% aller Zivilisten. Kp klappt halt nicht, muss man mal kreativer werden. Auch ein Punkt den sehr viele machen, dumm reinprovozieren und sich dann über die Konsequenzen wundern. Kp wenn du nen Ordnungsamtmitarbeiter anpöbelst wird er sicher beim Falschparken kein Auge zudrücken, so ist das mit Polizisten auf lyl auch. Klar gehört es zum rebellischen RP, jedoch muss man auch mit den Konsequenzen leben können. Wenn du nur abfuckst im RP wird dein Gegenüber egal ob Cop/Ziv/THW keine Lust auf das RP haben sich keine Mühe geben und einfach versuchen aus der Situation rauszukommen, egal wie... Außerdem kannst du deinem Gegenüber auch durchaus signalisieren, dass du bereit für RP bist indem du nicht erst flüchtest bis du keine Reifen mehr hast oder mit dem Tod gedroht wurde oder vielleicht auch mal ohne Waffe aussteigen, darauf wird definitiv entspannter reagiert als auf wen der ewig wegfährt und gefühlt nur zu seinen m8s baitet um dann zu callen.

    Wie gesagt zum RP gehören immer beide Seiten, hatte jetzt mit dir rp technisch glaube nichts zu tun aber auch mal die eigene Seite überdenken. Des weiteren kannst du natürlich auch einfach Pech haben im RP, jeder spielt im Grunde genommen eine Rolle und auch in dieser Rolle darf jemand schlecht gelaunt sein, seine Rolle lockerer sehen, aber eben auch das Gegenteil, streng sein, Dienst nach Vorschrift machen und dich auch mal konsequent und hart für jede Straftat bestrafen.


    Verzeih mir bitte wenn ich auf die Punkte zu Bewaffnung etc. nicht eingehe. Darüber gibts wirklich genug Diskussion und der Rest ist größtenteils einfach absolut weltfremder Kram wie das mit dem Waffe im Kofferraum lagern, macht halt keinen Sinn und wird auch niemand machen, alleine weil hier nicht jeder auf RP aus ist und zu nem Überfall ins HQ zu fahren und seine Waffe zu wechseln ist ebenfalls absolut unpraktibal solange der durchschnittliche Überfall keine 2 Minuten andauert.

    Wie stellt ihr euch die Umsetzung eigentlich vor?

    Jedes mal wenn jemand Geld einzahlt gehen davon die Prozente ab? Stelle ich mir ziemlich belastend vor wenn das Geld nicht erfarmt wurde, sonder man bisschen Casino spielt, Sachen mit Bargeld kauft oder von nem anderen Spieler ne Erstattung bekommt und dann darauf erstmal Gangsteuer zahlen darf.

    Andernfalls macht es auch kein Sinn wenn es während dem verkaufen abgeht, da das Geld ja dann noch lange nicht sicher ist und die Partei noch überfallen werden kann wobei dann der Ganganteil schonmal safe auf dem Gangkonto ist.

    Auch das Konfliktpotential und die Möglichkeiten das irgendwie zu abusen stelle ich mir recht groß vor. Außerdem warum sollte man jeder Gang ein festes System vorschreiben? Monatlich von jedem Mitglied feste Gebühren zu verlangen statt das abhängig von der Aktivität zu machen ist doch nen genauso legitimer Ansatz, den man dann weiterhin manuell durchsetzen müsste.

    Es gibt bereits ein natürliches Limit für High Caliber Waffen, nämlich Geld und Assikammerwaffen sind sowieso limitiert. Wie du festgestellt hast machst du als Ziv bei ner Bank hier und da Minus wenn du Cyrus etc spielst, als Cop machst du definitiv immer Minus, da der prozentuale Anteil den du aus einer Bank raus bekommst niemals deine Kosten deckt, da du erstens kein Copbonus beim Beschlagnahmen bekommst und der Gewinn immer durch alle Cops die in einer Woche da waren aufgeteilt wird. Auf Dauer wäre das also nen ziemliches Minusgeschäft, selbst wenn man davon ausgeht dass man nur in 50% der Fälle stirbt, in der Regel sinds bei stärken Gangs jedoch mehr Verluste. Natürlich gehen Cops hin und nutzen Cyrus auch tendenziell eher bei stärkeren Gruppierungen wo es auch Sinn macht und eher weniger gegen schwächere Gangs. Finde jeder Spieler sollte immernoch selbst überlegen wie er mit seinen Waffen haushaltet und es sollte kein Limit geben, dass sowieso nur dazu führen würde, dass dann die Leute die gegen ne stärkere Gruppierung keine Cyrus spielen konnten das halt dann gegen schwächere Gangs tun wo man es vorher eher nicht gemacht hätte. Außerdem würde es Großevents wie Banken ziemlich langweilig machen, wenn man schon grob weiß welche Waffen der Gegner hat und nach 2 gekillten Cyrus davon ausgehen kann, dass es keine 3. Cyrus mehr gibt.