Beiträge von rolf

    Ich wäre tendenziell dafür das man die guten alten 150er für spar 16 wieder in den Gauner bzw. Mafia oder Rebellen laden bringt, gibt eigentlich keine richtige begründung für.


    Würde Gerne eure Meinung dazu Hören assaultrifle


    MFG Borchardt

    wenn du die haben willst geh zu ner Crafter Gang und kaufe die für 25k ganz einfach

    Einfach sämtliche Kleidung/Waffen unf Anbauteile einfach ich den von Arma aus dafür vorgesehen Slot ziehen, dann funktioniert die Synchronisation mit der Datenbank auch viel besser. Cops zB die sich nie mit Waffe im Rucksack ausloggen haben so gut wie keine Probleme sowas. Es ist also kein Problem des Servers/Datenbank sondern einfach ein Armabig den man ez verhindern kann wenn man weiß wie.

    Ich mein wenn ihr sowas nicht wollt dann sei es drum, aber momentan gewinnen die Cops gegen fast jede Gruppierung in so gut wieder jeder Situation.


    Dazu mal ne kleine Statistik der Assikammer/Staatsbank:


    GangAnzahl der ÜberfälleGewonnenVerlorenSiegquote
    EK32201260%
    UN3392427%
    CL2932610%
    GOAT8080%
    Miliz112918%
    HFHB112918%
    RT71616%
    HKG94544%
    EIS1221016%
    DMJ/NM2742314%


    Die Cops haben übrigens ne Siegquote von 80%.

    Seit gut einem Monat ist es wieder möglich, Fahrzeuge aller Art am Rebellenautoschieber zu verkaufen.

    Dabei haben sich einige Sachen geändert, es ist nicht mehr nötig die Gangverstecke einzunehmen, sondern man muss zwischen 5 und 8 Minuten 10 Meter neben dem Tisch stehen.

    Deshalb haben einige Leute anscheinend große Angst davor ihren heißgeliebten Ammo zu verlieren.


    Um das zu überprüfen habe ich letzte Nacht ein Farm-Event bei Heroin veranstaltet: Preis von Edel-Heroin auf 18.000!

    Da könnte man meinen jeder schwingt sich in ein Fahrzeug mit über 1000 Platz und lässt sich die 2 bis 2.5 Mio schmecken.

    Folgende Fahrzeuge standen nach ca. einer halben Stunde an der Küche, alle waren zum farmen da, niemand von denen hat gecalled:



    Lpcnm6u.jpg


    Als ich anfing mit einigen stolzen Vanfahrern zu diskutieren, sagte man mir das Risiko sei ja viel zu hoch, den einzig waren Sinn in Altis Life, den HEMTT Ammo, zu verlieren. Diese Leute hatten alle ausnahmslos zwischen 10 und 30 Mio auf dem Konto, also ein Vielfaches der Versicherung.


    In den letzten 30 Tagen wurden 16 HEMTT Ammo auf Altis und Tanoa verchoppt (Gott habe sie selig).


    FjsyfSW.png


    Im selben Zeitraum sind auf LyL ca 8000 Ammo-Stunden zusammengekommen, dass bedeutet auf einen verkauften Ammo kommen 500 frohe, ertragreiche Ammo-Stunden.

    (Die Statistik im ACP geht 7 Tage zuück)


    FyPTmJ1.png


    In meinen Augen ist die Angst vollkommen ungerechtfertigt, eventuell könnte sich ja mal der ein oder andere Van-Fahrer überlegen, beim geliebten Farmen das Baby auch mal auszuparken, anstatt das wundervolle Stück nur in der Garagenvorschau zu betrachten.


    Frohes Farmen

    Rolf

    Und wofür brauchen wir noch eine PvP zone`? Das wäre doch wieder ein Statisches Gefechtsfeld oder sehe ich das falsch? Hab ihr denn schon mal überlegt das es ein RP Server ist und kein KOTH?

    Wenn du mit schießen/PVP nichts am Hut hast, geh doch einfach weiter in Ruhe Ammo fahren und reg dich nicht ständig über Dinge auf die dich ohnehin nicht betreffen

    Ich würde sagen das dass Rollplay mehr gefördert werden sollte und nicht das Ballern. Und das betrifft alle hier. Wenn ich ohne einen Call ballern will geh ich in eine PvP Zone. Außerdem gibt es beim Airdrop auch zwischendurch sehr guten Loot. Was zu den Illegalen Routen sehe ich das auch so das da mehr rausspringen sollte. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit den Copbouns zu erhöhen oder die Obergrenze hochzusetzen. Das würde auf jeden Fall die Routen attraktiver machen wenn mehr Cops on sind.


    Der große Irrglaube auf diesem Server ist aber, dass viele denken alles was nicht mit schießen zu tun hat, automatisch irgendwie RP ist. Wenn ich den ganzen Tag aber nur zur Bohrinsel fliege oder an der Craftingstation Zeug zusammenbaue macht man auch erstmal kein RP sondern farme.


    Ich persöhnlich finde LyL momentan sehr langweilig, kaum eine Gang traut sich wirklich in der Primetime mal was zu oder macht mal mit 10 bis 15 Leuten ne Zentralbank (obwohle jede illegale Gang in der Anerkennung behauptet all das zu tun) .

    Stattdessen kommen haufenweise Notrufe von illegalen Gangs, man möge sie doch beim Verkauf ihrer legalen Güter beschützen. Das ist auf so vielen Ebenen dumm, eigentlich müsste man sowas sofort aberkennen.


    Viele Leute versuchen auf biegen und brechen nicht überfallen werden, bzw mal ein bisschen Risiko einzugehen und stehen dann lieber bei 25 Leuten aufm Server lieber zu 8 an der Müllhalde (und flamen dann wahrscheinlich in der Combesprechung dass man auf LyL kein Geld macht).


    Mein Appel richtet sich vor allem an die illegalen Gangs:

    • hört auf legal zu farmen und die Cops als Hilfe dabei zu rufen
    • wenn ihr Fahrzeuge verliert kümmert euch selbst drum und ruft nicht bei den Cops an und fordert Baseraid bei Gang XY ein
    • forced nicht um 14 Uhr mit zwei Ifrits die drei SUV-Streifen um (um dann bei 10+ plus Cops alles brav einzuparken)
    • macht die Zentralbank, es lohnt sich
    • verpetzt euch nicht den ganzen Tag gegenseitig ("UN geht Cloud verkuafen, habe gerade von denen am Dealer aufn Sack bekommen und deswegen Gönne ich denen das nicht), denn die beste LRÜ der Polizei ist der Neid der Zivilsten untereinander

    Warum machen kaum noch Gruppierungen Staatsbank?


    AmfFt1K.png


    Ich persönlich finde das schade, zumal mit der neuen Staatsbank auch 30/40% mehr Goldbarren pro Person spawnen.

    Außerdem bekommt man auch kaum Feedback, was wirklich stört. Wenn die Ausparkkosten vom Ammo um 15k hochgesetzt werden brennt für Tage der Support, aber wenn irgendwas an der Bank nicht stimmt macht keiner den Mund auf.


    Ich fände es hilfreich wenn die Leute mal erläutern würden, was sie an der jetzigen Bank stört.


    MfG

    Rolf

    Es ist definitiv erlaubt ins Rebellengebiet zu fliehen, da gibt es keine Ausnahme.


    • das Rebellencamp*

    *darf nicht zur Flucht vor der Polizei genutzt werden


    Der Sinn dieses Unterpunktes ist der, dass verhindert werden soll das sich KG's in das Rebellencamp verlagern. Viele Leute stehen dort afk weil in den GVs gerade nichts geht oder benutzen das Auktionshaus/Schließfach. Das dann unbeteiligte von Cops oder CIvs getötet werden ist also relativ wahrscheinlich. Man kann und soll das Rebellengebiet zur Flucht nutzen, nicht umsonst ist die eigentliche Grenze aber viel besser befestigt als das eigentliche Rebellencamp.

    Aufgrund einiger Vorkommnisse bei den letzten Events hier noch einmal ein Statement von unserer Seite:


    Wenn wir davon überzeugt sind dass jemand cheatet besteht keine Chance auf Entbannung, auch nicht mit AC-Client oder Ausweis einsenden! Zudem behalten wir uns vor, Leute die in der Gang mit demjenigen spielen auch zu bestrafen. Das geht von AC-Client, über permanente Eventsperre bis hin zu Banns. Seit euch also sicher wen ihr in euere Gang einladet. Wenn ihr glaubt das jemand unlegit ist weißt James Hill  Miguel Guzman | Dome oder mich darauf hin, am besten mit Video.


    Mit freundlichen Grüßen


    Das Eventteam