Beiträge von Adolfo Petrone

    Ich kann bei schwacher PC Leistung das Bandicam empfehlen, da kannst du umstellen ob es auf CPU oder GPU laufen soll.
    Als ich damals mit meinem lahmen Ersatz PC zocken musste war das die einzige Software womit ich noch ohne Ruckler zocken konnte. Shadowplay ging gar nicht und PlaysTV hat gelagt wie die Hölle.

    Ja die Ceasar ist mein Heiligtum, aber ist nicht so schlimm wenn das da nicht geht zum starten wollte es nur mal erwähnt haben das es vergessen wurde. Ich bin warscheinlich eh der einzige Bekloppte der früher in dem alten Rebellenposten auf der viel zu kurzen Bahn mit der Ceasar gestartet ist. lol
    Also wegen mir muss da nicht unbedint was geändert werden, ich hole die eh nur zum dumm umher fliegen raus und das kann ich ja am Airfield auch. ;)

    Also ich finde den neuen Rebellenposten sehr gut gelungen er wirkt optisch nicht so steril wie der alte wunderbar geworden das Ding. Allerdings muss mir mal jemand verraten wie ich mit der Ceasar da starten kann, ausparken kann ich da aber starten geht nicht. Ich könnte ja auf der Straße daneben evtl. starten aber ich komme ja auch nicht durch das Tor. pardonpardonpardon

    Sollte nicht hauptsächlich in der Blackfoot das Radar aus weil da zu Stoßzeiten so viele am Himmel sind?

    Ich persönlich finde es ganz ohne Radar für Zivilisten viel angenehmer, dann ist mal wieder mehr taktik gefragt.
    Vielleicht könnte man alternativ ja diese Antiradar Beschichtung einführen und das aktivieren des Radar kostenpflichtig machen. 100k für 3 Minuten Radar oder so.

    Ich finde die Westen auch sehr OP. Wie wäre es wenn man die entfernt und nur für besondere Anlässe zulässt. Z.B. das Cops die 5er Westen nur bei der Bank tragen dürfen oder wenn bei einer großen Schießerei eine erhöhte Gefahrenstufe ausgerufen wurde.

    Also für meinen Geschmack gibt es schon mehr als ausreichend Farmrouten ich würde es eher in den Vordergrund stellen kaum benutzte Farmrouten wiederzubeleben. Die normale Ölroute z.B. ist so unwirtschaftlich das die eigentlich keiner macht. Ich hab Systeme gesehen da konnte man Öl vom Feld in Benzin oder Diesel raffinieren und an den Tankstellen abliefern. Je weiter die Tankstelle von der Raffinerie entfernt war umso mehr Geld gab es für die Ladung.

    Ich finde es gut das es aus ist man war viel zu verwöhnt von dem Ding und in mancher Serverperiode waren mehr Radarhelis in der Luft als Helis zum Farmen . Das gute alte spotten auf Sicht ist für jederman möglich und ist auch eine größere Herrausforderung. Auch die Feuergefechte werden jetzt anders sein aber nicht unbedingt schlechter, jetzt ist wieder mehr Taktik gefragt und nicht nur Equipment. Und wer es gar nicht ohne Radar kann der kann zur Not ja noch die Blackfish ausparken die hat ein Mega Radar und fliegt noch dazu über 500 k/mh.

    Evtl. wäre es auch sinnvoll wenn Fahrzeuge nur despawnen wenn sie nicht beim Verarbeiter oder am Feld stehen und das man z.B. durch wegwerfen des Fahrzeugschlüssels den despawn manuell auslösen kann. Allerdings dann mit einer Verzögerung von 20 oder 30 Minuten und der Vorraussetzung das keiner anderer mehr einen Schlüssel hat.

    Jahrelang wurde an Arma gebastelt um Bugs zu beheben und nun fängt man wieder neu mit einem total verbugten Spiel an.
    GTA 5 ist absolut keine Verbesserung zum jetzigen Spielerlebnis. Es mag vielelicht einige neue Möglichkeiten eröffnen und ist einfacher zu scripten aber es lässt sich auch viel einfacher manipulieren. Wenn erst mal die ganze Cheat und Hackerlobby in Fahrt gekommen ist und sich auf GTA konzentriert wird das noch schlimmer wie in Arma.