Beiträge von Neox | Otto VonGestern

    Sehr geehrter Herr Schröder,


    wir danken Ihnen für Ihre Bewerbung beim Technischen Hilfswerk Altis.


    Da uns Ihre schriftliche Bewerbung überzeugt hat, möchten wir Sie herzlich zu einem Vorstellungsgespräch am 28.03.2020 um 16:00 Uhr einladen.

    Bitte befinden Sie sich dazu auf dem TeamSpeak im THW-Bewerbungswartebereich ein.

    Lesen Sie sich zur Vorbereitung die THW-Unterlagen durch.


    Des weiteren bitten wir Sie diesen Termin mit einer kurzen Antwort zu bestätigen.



    Des weiteren ändern Sie bitte Ihre Steam64 ID in die jeweils richtige ID. Die angegebene Steam64 ID existiert nicht.


    Mit freundlichen Grüßen

    Otto VonGestern

    Sehr geehrter Herr V. Noack,


    wir danken Ihnen für Ihre Interesse am Technischen Hilfswerk Altis.


    im Rahmen des Bewerbungsschnellverfahren (BSV) möchten wir Sie für den Zeitraum von 16:00 Uhr bis 20:30 Uhr zu einem persönlichen Gespräch einladen.


    Bitte finden Sie sich dafür im jeweiligen Zeitraum (auch an anderen Tagen möglich -> Solange das BSV aktiv ist) im Bewerbungswartebereich des Technischen Hilfswerks auf dem Teamspeak ein.


    Desweiteren lesen Sie sich bitte gründlich die THW Unterlagen durch!


    Mit freundlichen Grüßen

    Otto VonGestern

    Sehr geehrter Herr Smith,


    wir danken Ihnen für Ihre Interesse am Technischen Hilfswerk Altis.


    im Rahmen des Bewerbungsschnellverfahren (BSV) möchten wir Sie für den Zeitraum von 16:00 Uhr bis 20:30 Uhr zu einem persönlichen Gespräch einladen.


    Bitte finden Sie sich dafür im jeweiligen Zeitraum (auch an anderen Tagen möglich -> Solange das BSV aktiv ist) im Bewerbungswartebereich des Technischen Hilfswerks auf dem Teamspeak ein.


    Desweiteren lesen Sie sich bitte gründlich die THW Unterlagen durch!


    Mit freundlichen Grüßen

    Otto VonGestern

    Sehr geehrter Herr Ibric,


    bevor Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden, bitte ich Sie erneut darum, sich bei mir im THW-Supportwartebereich auf dem TeamSpeak für ein klärendes Gespräch, einzufinden.

    Da Sie letztere Einladung nicht wahrgenommen haben.


    Mit freundlichen Grüßen

    Otto VonGestern

    ZUSATZ

    Desweiteren existiert diese Regel mehr oder weniger bereits schon:


    Das heißt derjenige der gecallt wird, muss die Waffe während des Überfalls sehen können. (Waffe muss sichtbar im Anschlag sein).

    Direkt wo der Call getätigt wird, kann sich die Person hinter der Deckung befinden um ihr eigenes Leben zu schützen.
    Siehe Serverregelwerk:

    Zitat von Serverregelwerk

    §2 RP - GEBOT

    Das eigene Leben ist für jeden die wichtigste und wertvollste zu schützende Sache. Überleben hat höchste Priorität.

    In diesem Fall wird kein Gear oder sonst was gesafed sondern eher das Leben selbst.

    Thema wird somit geschlossen und Vorschlag abgelehnt da bereits vorhanden.

    Mfg Neox

    und wenn ich einfach sage das ich die Gefahr erst sehen will, wartet der 10 sekunden und ballert einfach weil keine Regel dagegen spricht.

    Dann solltest du einfach vorsichtshalber die Hände hoch nehmen. Würde in diesem Fall keinen Unterschied machen ob du ihn siehst oder nicht.

    Wie gesagt... Man sollte nicht noch mehr den der überfällt einschränken. Es gibt schon genug Regeln die man bei einem Überfall beachten muss. Am Ende hat man nur noch Supportfälle weil bei fast jedem Call ein Regelbruch passiert.

    Und meine Fragen und Aussagen wurden auch noch nicht beantwortet warum man dies überhaupt einführen sollte. Reallistischer wird ein Call durch solch eine Regel meiner Meinung nach nicht. Siehe Zitat:


    Da der der dich überfällt, so oder so sich zeigen muss um dir dann das Geld oder deine Ware zu klauen und im Endeffekt kannst du ja sagen das du deine Hände nicht hochnehmen wirst solange keine Gefahr für dich besteht. In diesem Moment ist der Caller dazu gezwungen sich mit seiner Waffe zu zeigen.
    Und inwiefern wird dort das Equipment vom Überfallenden gesichert? Im Gegenteil, der Überfallende der den Call getätigt hat muss sogar damit rechnen das er jederzeit erschossen werden kann.
    Des weiteren muss dir die Person so oder so eine Reaktionszeit sowie andere zeitliche Möglichkeiten bieten um dich überhaupt Regelkonform überfallen zu können. Somit hat man als gecallte Person genug Chancen zu reagieren und dementsprechend gegenagieren.



    Mfg Neox

    Ich weiß nicht ob das unbedingt nötig ist diese Regel so auszuweiten.
    Da der der dich überfällt, so oder so sich zeigen muss um dir dann das Geld oder deine Ware zu klauen und im Endeffekt kannst du ja sagen das du deine Hände nicht hochnehmen wirst solange keine Gefahr für dich besteht. In diesem Moment ist der Caller dazu gezwungen sich mit seiner Waffe zu zeigen.
    Und inwiefern wird dort das Equipment vom Überfallenden gesichert? Im Gegenteil, der Überfallende der den Call getätigt hat muss sogar damit rechnen das er jederzeit erschossen werden kann.
    Des weiteren muss dir die Person so oder so eine Reaktionszeit sowie andere zeitliche Möglichkeiten bieten um dich überhaupt Regelkonform überfallen zu können. Somit hat man als gecallte Person genug Chancen zu reagieren und dementsprechend gegenagieren.

    Mfg Neox