Vorstellung der illegalen Gruppierung: "Die Milden Jungs"

  • Sehr geehrte Mit- und Untermenschen:

    Wir befinden uns im Jahre 2019 n. Chr. Ganz Amerika ist beherrscht von Gewalt, Drogen, Waffengewalt und Gewalt... ganz Amerika? Nein! Ein von unbeugsamen Jungs bevölkerstes Dorf hört nicht auf, dem allgemeinen Trend Widerstand zu leisten. Damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben, folgt nun eine kleine Vorstellung:


    "Die Milden Jungs" bewohnten bis 2013 den kleinen beschaulichen Ort "Buford" im Süden von Wyoming. Das Leben dort war zwar weit entfernt von luxoriös oder gar modern, doch es war unser Zuhause. Am 12.09.2013 wurde dieser Frieden jedoch gestört. Eine Gruppe flüchtender Bankräuber zog durch unser Dorf und verwüstete die Hälfte aller Gebäude. Da dieses Gebäude wieder aufzubauen für uns finanziell unmöglich zu stämmen gewesen wäre, zogen einige von uns los, das Geld aufzutreiben. Diese braven Pioniere, bewaffnet mit ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und ihrem Geschick zu erkennen wann es Zeit ist die Beine in die Hand zu nehmen, schworen sich und den Bufordern, das Geld mit allen Mitteln zu erlangen.


    Unser erstes Ziel ist es uns zu bereichern. Wir scheuen uns also nicht auch illegale Wege einzuschlagen. Aufgrund der verstörenden Erlebnisse am 12. September versuchen wir allerdings stets erst einmal ohne Waffengewalt, auch in schwierigen Situationen, weiterzukommen. Um unser erstes Ziel jedoch nicht aus den Augen zu verlieren, gilt es sowohl am Waffenverkauf zu verdienen als auch Waffen einzusetzen um den Oligarchen dieses Landes ihr Geld abzuknöpfen. Was zuerst sehr widersprüchlich erscheint, bleibt auch widersprüchlich. Doch wir sind gebürtige Amerikaner und als hätten wir uns jemals um Fakten oder das Einhalten von Prinzipien geschert, machen wir alle einfach das wozu wir Lust haben. Hauptsache es bringt Geld, alle sind zufrieden und wir können endlich in die Heimat zurückkehren.


    Aufgaben der Bewohner von Buford:

    - Geschäfte machen

    - Charme versprühen

    - Geld verdienen (egal wie (bzw. Uran machen bis der Sack leuchtet))

    - Anfängern auf die Beine helfen


    Vorraussetzungen bei uns Einzuwandern:

    - sei nicht auf den Kopf gefallen.

    - komm mit Idioten klar, die dümmer sind als du.

    - Mindestalter: Stimmbruch (ggf. Stimmverzerrer)


    Offizielle Werbeslogan:

    - "Born to be mild"

    - "Bist du zu schwach sind wir zu mild"


    Mitglieder(Stadtbewohner)

    -Gangleitung-

    -Stefan Eichenlaub (ehm. (korrupter) Bürgermeister, Gangleader, Naturfreund)

    -Gerald von Rivendell (ehm. stellv. Bürgermeister, Propagandaminister)

    - Harry Pjötr (ehm. Außenminister)


    -Mitglieder-

    - Tobi Guschtl (Bierlieferant)

    - Julian Weeezelbee (Nah- Ost Feinkostfachgeschäftbetreiber (Dönermann))

    - Franz Scheuerer (Putzkraft)

    - Ulli Freiberg (Elektriker)

    - Johannes Neuberger

    - Lukas Braun

    - Mathes Urbix

    - Matthiew Peterson

    - Karli Rasur

    - Ron Wasili

    - Jamal Abdul


    "Regeln"

    1.0 Weltliches Gesetz

    • §1 - Sei kein Frosch und führ dich nicht auf wie der Typ in der Snickerswerbung.
    • §2 - Breche niemals Regel §1.

    2.0 Moralisches Gesetz

    • §1 - Bei einem Überfall nehmen wir weder zu viel noch zu wenig. Keiner der beiden Parteien soll am Ende mit 200er Puls alt+f4 drücken.
    • §2 - Alten Menschen (ab 30) wird über die Straße geholfen.
    • §3 - Wenn Anfängern Liefermissionen angeboten werden, sind sie ungefähr nach Marktwert auszuzahlen.


    Reallife Background:

    Wir sind Freakzz, die sich nur aus dem Internet kennen und zusammen zocken um auf die Kacke zu hauen. Wir nehmen uns und unsere Umgebung nicht sonderlich ernst, da es sich hier um ein Spiel handelt. Besonders unterschtützen wir unsere Legastheniker. Wir sind stolz, (vor allem auf die Legastheniker) dass Sie es bis hierhin geschafft haben zu lesen und frohe Weihnachten.


    Wir wären sehr dankbar, wenn unserer kleinen Gemeinde ein Platz auf dieser kleinen Insel fernab von unserer Heimat gegeben wird. Mfg. "Die Milden Jungs"


    Hier ein paar nützliche Links:

    TricityGaming

    Die Milden Jungs

  • Die Gruppierung hat Clanlevel 1 erreicht!


    Clanlevel 1

    • Folgende Vorteile erhält ein Clan mit Clanlevel 1:

      • Berechtigung zur Beantragung eines eigenen Teamspeakbereichs mit internem Rechtesystem
      • Berechtigung zur Beantragung eines eigenen Forenbereichs


    Clanlevel 2

    • Um dieses Level zu erreichen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
      • Clanlevel 1 erreicht.
      • Mindestens 2 Wochen anerkannt auf LiveYourLife
      • Keine gehäuften Regelverstöße
      • Mindestens 8 gelistete Spieler in der Gruppierung
    • Folgende Vorteile erhält ein Clan mit Clanlevel 2:



      • Berechtigung zur Beantragung eigener Clanskins für Kleidung und Fahrzeuge

    Mfg Pumba (le)


    ---------------------------------------Fechtschreib Rehler bönnt da kehalten------------------------------------

    wjyV6Wp.png

  • Gerald von Rivendell

    Hat den Titel des Themas von „Vorstellund der illegalen Gruppierung: "Die Milden Jungs"“ zu „Vorstellung der illegalen Gruppierung: "Die Milden Jungs"“ geändert.