Annerkennung Ziemlich Zügig

Ein neuer Markplatz steht zum sichern Handeln bereit:
Klick mich!

Erstell ein Angebot oder biete auf eine Kleinanzeige! Nun sicher(™) und automatisiert.
  • Ich schrieb diesen Text, in meinem Zug, der ziemlich zügig durch den Zugtunnel 4 nach Pyrgos fuhr, auf ein altes Pargamentpapier...


    "Was ist aus der Menschheit geworden, Niveau, Anstand und Respekt sind mittlerweile zu einer exzeptionellen Charaktereigenschaft geworden. Eloquente Persönlichkeiten findet man nur noch in der Elite und selbst Akademiker, selbst diese die sich als welche bezeichnen, legen ein Verhalten an den Tag, was mehr an einen Drogenabhängigen Fließbandmitarbeiter ähnelt. Nun sitzen wir hier, in einem lauten, halb auseinanderfallenden Zug, sich gegenseitig mit düsterer Miene am mustern. Nachdem unsere Heimatstadt von Außerirdischen, die mehr wie fliegende Spaghettimonster aussahen, zerstört wurde, hatten wir in letzter Minute einen Wagon im Evakuierungszug 239 bekommen. Unsere einzige Motivation nicht in den Suizid zu gehen, war unserer enormer Gerechtigkeitssinn. Wir eine Truppe aus Soldaten, Ingenieuren, Hausmeistern, gelernten Reinigungskräften und Beruftstätige aus vielen weiten Branchen, wollen die Welt besser hinterlassen als wir sie vorgefunden haben. Egal was uns an unserem Zielort erwartet, das Personifizierte Böse kann sich darauf gefasst machen auf die Knie zu gehen! Ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels..."


    -Kurfürst Kalteis 13.04.2034



    Unser Wagon


    Kurfürst Kalteis

    42 Jahre, ehemaliger Personalleiter einer Salzmine


    Jens Gilbert

    34 Jahre, gelernte Reinigungskraft, kann die Aufsitzkehrmaschine SWA80 bedienen


    Miguel Treibeis

    52 Jahre, Legastheniker, Ehemalig stolzer Besitzer von "Enes Ässparadys"


    Ritalin Ralf

    82 Jahre, Professor für Denkmalpflege an der Technischen Universität Aachen


    Joachim Gilbert

    18 Jahre, Drogendealer, wird in Fachkreisen "Gerät Bruda" genannt


    Nikita Baron

    103 Jahre, ehemaliger Shaolin Mönch, Blind und Taub


    Zink Kellermann

    32 Jahre, Ehemaliger Soldat, Wurde beim US-Militär für das Umschreiben der Atomarencodes auf eine ATU-Werkstatt entlassen


    Roy Mustang

    48 Jahre, Käsehersteller aus der Schweiz


    Pedro Rodriguez

    32 Jahre , Prostituierter für Rollenspiele mit Tieren


    Majau Zuzuki

    42 Jahre, Ehemaliger Profi Vespa Rennfahrer


    Luca Corleone

    11 Jahre, Ist mit einer Genmutation auf die Weltgekommen, die ihn 12 mal älter aussehen lässt


    Walter White

    23 Jahre, ehemaliger Modellflieger Profipilot


    Richard Ramirez

    26 Jahre, Zoowärter aus dem Kölnerzoo


    Pablo Blanco

    45 Jahre, Drogenboss aus den Alpen, er handelt mit Salbei und Heilkräutern


    Osama Hoxar

    36 Jahre, von der ISIS zum Christentum konvertiert, jetzt Bischhof


    Mike Kalkbrenner

    47 Jahre, Polnischer LKW-Fahrer


    Michael Murphy

    33 Jahre, Arbeitsunfähig, leidet an Epileptischen Krampfanfällen


    Johannes Gebi

    52 Jahre, Waffeningenieur bei H&K (Hat das G36 mitenwickelt)




    Weitere Infomationen


    Bei Fragen bezüglich Bewerbungen, Bündnissen und anderen Angelegenheiten, bitte an Jens Gilbert oder Kurfürst Kalteis wenden!



    Einmal editiert, zuletzt von Kalteis ()