Wiederbelebungsverfahren

Ein neuer Markplatz steht zum sichern Handeln bereit:
Klick mich!

Erstell ein Angebot oder biete auf eine Kleinanzeige! Nun sicher(™) und automatisiert.
  • Sehr geehrte Bürger*innen,


    wie es schon sicherlich vielen aufgefallen ist, hat das THW nun die Möglichkeit verwundete, und somit bewusstlose Personen zu ziehen.

    Dies beinhaltet unter anderem die Funktion euch, als Zivilisten oder auch Polizisten, mit in unsere THW-HQ's zu nehmen und dort Wiederbelebungsmaßnahmen durchzuführen. Es liegt also im Entscheid eines jeweiligen THWlers, ob er euch vor Ort wiederbelebt oder allgemein in einer Safezone oder THW-HQ.


    Habt bitte somit Geduld, falls es mal länger dauern sollte.

    Wir möchten damit, unter anderem, dass allgemeine RP auf dem Server verbessern, eher gesagt, dies unterstützen.


    Ein kleiner Hinweis dazu. Solltet ihr requesten und dann respawnen, sobald ein THWler bei euch ist oder euch gerade transportiert, dann wird dies als RP-Flucht angesehen. RP-Flucht wird von unserer Seite aus, bei häufigen Vorfällen, mit einem Blacklist-Eintrag geahndet.

    Wenn sowas ein Teammitglied mitbekommt, kann es im schlimmsten Falle auch schwerere Konsequenzen mit sich ziehen.


    Hinweis! Personen, die in PVP-Zonen versterben und rausgezogen werden, werden trotzdem nicht wiederbelebt!

    Dies steht auch so im THW-Regelwerk.


    Unter PVP-Zonen zählen:

    • Flugzeug- & Schiffswrack
    • Gangversteck 1, 2 & 3
    • Gangeroberung (während der Eroberung > Roter Kreis)


    Bei Fragen und Unklarheiten können Sie sich gerne an ein Leitungsmitglied des THW wenden!



    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre THW-Leitung

    Ausbilder | Leitung & Vizepräsident im THW-Altis Team

    &

    Organisation & Leitung des THW-Altis-Kanals


    dab-einhorn-dabbing-unicorn-suess-lustig-tanz-thermobecher.jpg

    4 Mal editiert, zuletzt von Leon Kruse ()